Start Deutschland Bundespräsident Wulff fordert mehr Wettbewerbsfähigkeit gegen Schuldenkrise

Wulff fordert mehr Wettbewerbsfähigkeit gegen Schuldenkrise

98

Bundespräsident Christian Wulff hat im Kampf gegen die Schuldenkrise in Europa entschlossene Reformen und die Beseitigung von Wachstumshindernissen gefordert.

Wulff sagte in Mailand, dass für die Zukunft Europas die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden müsse. Die deutschen Arbeitsmarktreformen seien beispielhaft, an ihnen könne sich auch Italien orientieren. Es ist der erste Staatsbesuch Wulffs im Ausland, seit Mitte Dezember erste Vorwürfe wegen seines Hauskredits laut wurden. In Italien dürfte er jedoch kaum darauf angesprochen werden. Dort nahm man von den Affären nur wenig Notiz.

Vorheriger ArtikelRektoren für Leistungselemente bei Professoren-Bezahlung
Nächster ArtikelMerkel lehnt Sonderabgabe für Kinderlose ab

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here