Start Allgemein Adcada Gesellschaften Liechtenstein – jetzt auch insolvent / ADCADA Immobilien AG PCC...

Adcada Gesellschaften Liechtenstein – jetzt auch insolvent / ADCADA Immobilien AG PCC / ADCADA International AG / ADCADA Investments AG PCC

357

Das kann man den aktuellen Bekanntmachungen in Liechtenstein entnehmen.

FireShot Capture 995 – Versteigerungen in Liechtenstein, Konkurse in Liechtenstein, Edikte i_ – kundmachungen.li

05 KO.2020.601, ADCADA Immobilien AG PCC

09.12.2020 00:00:00
Konkurseröffnung
Aktenzeichen bitte immer anführen05 KO.2020.601ON 7Konkurseröffnungsedikt 

Über Antrag des vertretungsbefugten Organes wird über das Vermögen der

 

ADCADA Immobilien AG PCC, 9491 Ruggell

FL-0002.605.851-4

mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 04.12.2020 das Konkursver­fahren eröffnet. Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 10.12.2020 ein.

Alle Gläubiger der ADCADA Immobilien AG PCC haben ihre Forderungen ziffernmässig genau, samt Zinsen und unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung oder Klassen 1 – 4)  bis längstens 27.01.2021 beim Masseverwalter, das ist Dr. iur. Thomas Struth, Austrasse 56  9490 Vaduz, Tel.: 239 11 55, Fax:  239 11 56, E-Mail:  anzumelden und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen. Bei verspäteter Forderungsanmeldung trägt der Gläubiger die dadurch verursachten zusätzlichen Kosten und er kann die früher geprüften Forderungen nicht mehr bestreiten. Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

 

Mittwoch, 10.Februar2021, 08.30 Uhr, Verhandlungssaal 6

 

beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

 

Zu dieser Tagsatzung haben die Gläubiger die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, es sei denn sie waren der Forderungsanmeldung bereits beigeschlossen. Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen im Amtsblatt.

 

Fürstliches Landgericht

Vaduz, 04.12.2020

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

05 KO.2020.599

ADCADA International AG

09.12.2020 00:00:00
Konkurseröffnung
Aktenzeichen bitte immer anführen05 KO.2020.599ON 7Konkurseröffnungsedikt 

Über Antrag des vertretungsbefugten Organes wird über das Vermögen der

 

ADCADA International AG, 9491 Ruggell

FL-0002.600.350-5

 

mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 04.12.2020 das Konkursver­fahren eröffnet. Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 10.12.2020 ein.

 

Alle Gläubiger der ADCADA International AG haben ihre Forderungen ziffernmässig genau, samt Zinsen und unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung oder Klassen 1 – 4)  bis längstens 27.01.2021 beim Masseverwalter, das ist Dr. iur. Thomas Struth, Austrasse 56  9490 Vaduz, Tel.: 239 11 55, Fax:  239 11 56, E-Mail:  anzumelden und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen. Bei verspäteter Forderungsanmeldung trägt der Gläubiger die dadurch verursachten zusätzlichen Kosten und er kann die früher geprüften Forderungen nicht mehr bestreiten. Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

 

Mittwoch, 10.Februar2021, 08.30 Uhr, Verhandlungsaal 6

 

beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

 

Zu dieser Tagsatzung haben die Gläubiger die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, es sei denn sie waren der Forderungsanmeldung bereits beigeschlossen. Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen im Amtsblatt.

Fürstliches Landgericht

Vaduz, 04.12.2020

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

05 KO.2020.600, ADCADA Investments AG PCC

09.12.2020 00:00:00
Konkurseröffnung
Aktenzeichen bitte immer anführen05 KO.2020.600ON 7KonkurseröffnungsediktÜber Antrag des vertretungsbefugten Organes wird über das Vermögen der

ADCADA Investments AG PCC, 9491 Ruggell

FL-0002.600.340-0

mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 04.12.2020 das Konkursver­fahren eröffnet. Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 10.12.2020 ein.

Alle Gläubiger der ADCADA Investments AG PCC haben ihre Forderungen ziffernmässig genau, samt Zinsen und unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung oder Klassen 1 – 4)  bis längstens 27.01.2021 beim Masseverwalter, das ist Dr. iur. Thomas Struth, Austrasse 56  9490 Vaduz, Tel.: 239 11 55, Fax:  239 11 56, E-Mail:  anzumelden und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen. Bei verspäteter Forderungsanmeldung trägt der Gläubiger die dadurch verursachten zusätzlichen Kosten und er kann die früher geprüften Forderungen nicht mehr bestreiten. Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

 

Mittwoch, 10.Februar2021, 08.30 Uhr, Verhandlungsaal 6

beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

Zu dieser Tagsatzung haben die Gläubiger die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, es sei denn sie waren der Forderungsanmeldung bereits beigeschlossen. Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen im Amtsblatt.

Fürstliches Landgericht

Vaduz, 04.12.2020

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here