Start Allgemein Warnung: Ortega Invest Group

Warnung: Ortega Invest Group

119
Clker-Free-Vector-Images (CC0), Pixabay

Ortega Invest Group

Warnung vor möglicherweise unerlaubt tätigen Anbietern

Die FINMA führt und veröffentlicht eine Warnliste mit Unternehmen, die möglicherweise ohne Bewilligung eine Tätigkeit ausüben, bewilligungspflichtig sind und unter die Aufsicht der FINMA fallen. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Verschiedene Tätigkeiten in der Finanzbranche setzen eine Bewilligung der FINMA voraus. Sofern die FINMA Hinweise darauf erhält, dass Anbieter – bewusst oder unbewusst – ohne Bewilligung Tätigkeiten ausüben, für die eine solche erforderlich wäre, leitet sie entsprechende Abklärungen ein. Erhärtet sich der Verdacht, kann die FINMA mit sogenannten Enforcement-Verfahren gegen unerlaubt tätige Anbieter vorgehen und Massnahmen verfügen, die bis hin zu einer Liquidation des Unternehmens führen können.

Die FINMA führt und veröffentlicht eine Warnliste. Bei den Unternehmen und Personen, die auf dieser Liste stehen, hat die FINMA Untersuchungen wegen unerlaubter Tätigkeit eingeleitet, konnte den Verdacht jedoch nicht weiter abklären, da die Unternehmen ihrer Auskunftspflicht gegenüber der FINMA nicht nachgekommen sind oder falsche Angaben gemacht haben.

Des Weiteren kann eine Aufnahme in die Warnliste erfolgen, wenn die Untersuchungen der FINMA eine immanente, erhebliche Gefährdung von Anlegern durch Anbieter vermuten lassen. Ein Eintrag in der Warnliste bedeutet nicht zwangsläufig, dass die vom aufgeführten Unternehmen ausgeübte Aktivität illegal ist.

Indem die FINMA entsprechende Unternehmen in der Warnliste aufführt, weist sie aber darauf hin, dass diese über keine Bewilligung verfügen. Betroffene Unternehmen werden von der Liste gestrichen, sobald die FINMA die notwendigen Abklärungen und allfälligen Anpassungen vornehmen konnte.

Name Ortega Invest Group
Sitz
Adresse Rue des Vollande 58,1207 Genf
Internet www.ortega-ig.com
Handelsregister (HR) Ohne HR-Eintrag

1 KOMMENTAR

  1. Ich kann nur jedem von der Ortega Invest Goup (https://ortega-ig.com/) abraten. BETRÜGERFIRMA!! Es werden auch auf der Webseite seriöse Kredite auch für privat vorgespiegelt. Nach der Anfrage erfolgt sogleich die Zusage, man fühle sich bis an die Zusage gebunden. Man müsse nur noch den Vertrag übersetzen lassen. Dafür empfiehlt der Nepper eine vermutlich Subfirma (Inter Lingvo Translate https://inter-lingvo-translate.com/) die einem das gleich als “bester” günstig macht. Man arbeite mit ihr zusammen. Um Vertrauen zu erwecken wird angeboten, dass man auch selbst einen Übersetzer wählen kann mit Zertifikat (wählt man diese Möglichkeit wird die Anfrage vermutlich abgelehnt). Macht man das meldet sich jemand von dieser Übersetzungsfirma (Vertrag soll in Landessprache der Bank sein) mit Zahlungsdetails. Wenn man nun die 120,00 Euro für die Übersetzung bezahlt hat, werden die Unterlagen angeblich übersetzt an die Kreditfirma gesandt und man erhielte den Vertrag. Welcher tatsächlich aber nie ankommt. Auf Rückfragen per Email an die Kreditfirma kommen nur Vertröstungen, es sei in Arbeit. Die Telefonnummern auf den Webseiten der Kreditfirma und der Übersetzungsfirma existieren nicht. VORSICHT FINGER WEG VON DIESER FIRMA – ICH MUSS NUN DIE POLIZEI EINSCHALTEN..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here