Start Warnhinweise automaten-einkommen.de – wie soll eine “fast-pleite-GmbH Ihnen die Mieten bezahlen”?

automaten-einkommen.de – wie soll eine “fast-pleite-GmbH Ihnen die Mieten bezahlen”?

64
kpuljek (CC0), Pixabay

Provokativ ist unsere Überschrift schon, aber das soll sie ja auch sein, denn wir wollen ja erreichen, dass Sie sich über ein Investment VORHER dann ihre Gedanken machen.

Ehrlich gesagt, an solch ein Investment würde ich keinen Gedanken, auch nicht nur eine Minute verschwenden. Hartes Urteil? Ja, aber auch das begründen wir natürlich.

Liest man die Internetseite automaten-einkommen.de, dann findet man einen Hinweis auf eine Gesellschaft mit Namen VendingJet GmbH. Hier geht unser Blick natürlich dann zur Bilanz des Unternehmen VendingJet GmbH.

Das ist eine Katastrophenbilanz, so kann man diese letzte im Unternehmensregister hinterlegte Bilanz dann auch bezeichnen.

Hier gibt es eine bilanzielle Überschuldung im Millionenbereich. Mit Verlaub, beantworten Sie sich die Frage selber, wie sicher da Mietzahlungen sein können, die man ihnen zusagt.

VendingJet GmbHueberschuldet

Was aber sicher ist, dass sie ihr investiertes Geld nicht mehr haben. Bedenkt man dann zusätzlich auch noch, dass diese genannte Gesellschaft die Gesellschaft ist, die sich um ihre aufgestellten Automaten kümmern soll, dann sagen wir erneut Finger weg.

Auch wenn man das hier gerne als Sachwertinvestment verkauft, wir sehen hier ganz klar ein Totalverlustrisiko für ihr Investment.

Möglicherweise noch darüber hinaus, wenn das Unternehmen seinen Verpflichtungen nicht nachkommen würde und ihr Vertragspartner, wo die Maschine aufgestellt ist, will, dass sie den Mist abholen, weil sich Niemand darum kümmert. Das müssten sie dann möglicherweise auch noch bezahlen.

Wollen Sie immer noch investieren?

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here