Start Allgemeines News

News

54
geralt (CC0), Pixabay
Nach dem massiven Raketenangriff militanter Palästinenser auf den Großraum
Tel Aviv hat Israels Militär seine Attacken auf ranghohe HamasMitglieder
verstärkt. Die Luftwaffe habe die Häuser von Raed Saad, HamasChef für Spe
zialeinsätze, sowie zweier HamasKommandeure beschossen, teilte die Armee
am späten Samstagabend mit. Israels Militär drohte außerdem der HamasFüh
rungsriege mit gezielter Tötung.
In der Nacht zu Sonntag feuerte die Palästinenserorganisation Hamas weitere
Raketen auf Israel ab.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Belarus: DWReporter verurteilt
In Belarus ist ein Korrespondent der Deutschen Welle zu 20 Tagen Haft verur
teilt worden. Alexander Burakow habe aber einen Prozess gegen Oppositionspo
litiker berichten wollen, denen die Teilnahme an Massenunruhen vorgewor
fen werde, teilte der Sender mit.
Demnach wurde der freie Journalist am Mittwoch in der Stadt Mogiljow festge
nommen, als er mit anderen Medienvertretern vor dem Gerichtsgebäude gewar
tet hatte. Burakow war bereits im vorigen Jahr zu zehn Tagen Gefängnis verur
teilt worden.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Erstimpfung senkt Risiko enorm
Die Infektionszahlen bei gegen das Coronavirus Geimpften sinken einer Studie
aus Italien zufolge binnen fünf Wochen nach der ersten Dosis massiv. In dieser
Gruppe träten 35 Tage nach der Erstimpfung mit einem Vakzin von Pfizer/Bio
ntech, Moderna oder Astrazeneca 80 Prozent weniger Infektionen auf, stellte
das Nationale Institut für Gesundheit fest. Die Zahl der Einweisungen in ein
Krankenhaus sinke um 90 Prozent, die Zahl der Todesfälle um 95 Prozent.
Das gelte für alle Altersgruppen sowie Männer und Frauen gleichermaßen.
++++++++++++++++++++++++++
Freiheiten für Erstgeimpfte?
Der sächsische Ministerpräsident Kretschmer fordert mehr Freiheiten beim
Reisen auch für Bürger, die bisher nur eine erste Dosis des CoronaImpfstoffs
Astrazeneca erhalten haben. Wir alle wollen in den Sommerurlaub fahren. Eine
Erleichterung kann ich mir sehr gut vorstellen: Wer mit Astrazeneca geimpft
wird, sollte schon drei Wochen nach der ersten Dosis mehr Freiheiten bekommen,
sagte er der Berliner Morgenpost.
Man würde sich an Österreich orientieren. Der Schutz ist schon nach der
ersten AstrazenecaImpfung sehr gut.
+++++++++++++++++++++++++++++++
FDP gegen liberale Drogenpolitik
Befürworter einer liberaleren Drogenpolitik nach dem Vorbild Portugals sind
beim digitalen FDPBundesparteitag nach einer Intervention der Parteispitze ge
scheitert. Ein Änderungsantrag für das Wahlprogramm mit dem Ziel, in Anlehnung
an das portugiesische Modell den Fokus auf Prävention statt auf Bestrafung
zu richten, war zunächst mit 61 Prozent der Stimmen angenommen worden.
FDPVize Kubicki meldete daraufhin sachliche Bedenken an. Schließlich wur
de der Passus mit 58 Prozent der Stimmen wieder aus dem Programm gestrichen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here