Start Verbraucherschutz Initiatoren UDI und die Sache mit Rainer J. Langnickel und dem Handelsblatt

UDI und die Sache mit Rainer J. Langnickel und dem Handelsblatt

278
Verbraucherberatung | © Free-Photos / Pixabay

Wir hatten ja schon vor 3 Wochen unsere großen Bedenken zu Herrn Langnickel geäußert, in Frage gestellt, ob er wirklich der richtige Mann für die UDI Fonds ist. Wir sagen klipp und klar nein. Möglicherweise wird Rainer J. Langnickel noch dazu beitragen, dass auch noch die letzten Euros der Anleger „sinnlos“ ausgegeben werden. Möglicherweise auch für eine rechtliche Beratung durch ein Unternehmen, mit dem nicht nur wir sondern auch das Handelsblatt einen Zusammenhang sieht.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/erneuerbare-energien-das-oeko-investmenthaus-udi-rutscht-immer-tiefer-in-die-krise-/27309922.html?ticket=ST-3194925-w19MxZXujznsGZRNtVde-ap2

Vorheriger ArtikelGIEAG Immobilien AG
Nächster ArtikelUDI ist kein Fall für einen Sanierer Rainer Langnickel sondern für die Staatsanwaltschaft Nürnberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here