Start Politik Sachsen-Anhalt SPD

Sachsen-Anhalt SPD

57

Es geht nicht mehr um die Ideale dieser Partei, es geht um Machterhalt, damit die führenden Köpfe der Partei gut mit Posten versorgt werden können. Das ist die SPD 2021 – die Partei des Eigennutzes nicht mehr die Partei des kleinen Mannes, des Arbeiters.

Sachsen-Anhalts SPD hat am späten Freitagabend die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und FDP beschlossen. Bei einem außerordentlichen Parteitag in Leuna stimmte eine deutliche Mehrheit für weitere Gespräche mit den beiden Parteien.

Andreas Schmidt SPD KO Vorsitzender in Sachsen-Anhalt hatte im Vorfeld gesagt, die bisherigen Sondierungsgespräche mit CDU und FDP seien gut verlaufen. Man könne dem Parteitag solide Ergebnisse vorlegen.

Klar, irgendwie muss man das den Mitgliedern, die immer noch an die Ideale der Partei glauben, schmackhaft machen.

Vorheriger ArtikelAleia Holding AG Hamburg – Bekanntmachung
Nächster ArtikelRainargeddon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here