Start Politik Flutdesaster war vorhersehbar und die CDU wieder mittendrin im Versagen

Flutdesaster war vorhersehbar und die CDU wieder mittendrin im Versagen

32
Soforthilfe | © geralt (CC0), Pixabay

Der Klimawandel ist schuld an der zerstörenden Flut, so hat es uns Armin Laschet immer wieder in seinen Statements versucht zu verkaufen.

Nun gibt es einen interessanten Bericht, der diese Behauptung dann möglicherweise “auf den Kopf stellt”. Im Gegenteil hier wird von klarem politischen Versagen gesprochen. Ein Desaster Bericht für die CDU und Armin Laschet in der jetzigen Situation des Wahlkampfes.

https://www.bild.de/news/wetter/wetter/diplom-meteorologen-flut-katastrophe-ist-behoerdliches-totalversagen-77625654.bild.html

Schlimmer noch ist, dass man die betroffenen Flutopfer mit finanziellen Hilfen im Regen stehen lässt, denn es kommt so gut wie nichts an von den Hilfen, bei denen, die es bitterlich nötig haben, an, um wieder “auf die Füsse zu kommen”.

Man muss sogar befürchten, dass, wenn die Wahl vorbei ist am 27. September 2021, die Beflissenheit der Bundespolitiker stark abnehmen wird.

Vorheriger ArtikelWieder Miese gemacht für die Anleger! Aquila SolarINVEST VII GmbH & Co. KG
Nächster ArtikelSteiner & Company und das Schweigen der Verantwortlichen – Schämen sollte man sich mit Anlegern so umzugehen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here