Start Politik Die Träume des Christian Lindner von der FDP – Freund von Belarus...

Die Träume des Christian Lindner von der FDP – Freund von Belarus Honorarkonsul Steffen Göpel

49
Clker-Free-Vector-Images / Pixabay

Er träumt und Menschen die Träume haben, muss man „gern haben“, denn die haben sich ein Stück Kindheit bewahrt. Das gilt dann wohl auch für FDP-Mann Christian Lindner.

Jenem Christian Lindner, dem man alles zutrauen darf, nur nicht den erfolgreichen Abschluss von Koalitionsverhandlungen. Dass er das nicht kann, das hat Lindern nach der letzten Wahl eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Lindner hat sich, so hört man, bei den letzten Koalitions-Verhandlungen komplett mit seinen Forderungen an die anderen Parteien verpokert. Möglich, dass Lindner das jetzt nochmals passiert, denn es sieht im Moment nicht so aus, als wenn Christian Lindner etwas gelernt hätte.

Im Gegenteil, Christian Lindner will nun sogar „3. stärkste Partei“ bei der Wahl werden; nach CDU/CSU, SPD aber vor den Grünen. Folgt man den aktuellen Umfrageergebnissen, dann ist das irgendwie „wirklichkeitsfremd“, was Lindner da erreichen will.

Das wiederum erinnert dann eben an seine Forderungen in den Koalitionsverhandlungen. Da musste dann die SPD einspringen, damit wir nicht in eine Neuwahl mussten. Man kann nur hoffen, dass es heute in einer Woche kein „böses Erwachen“ für Christian Lindner gibt und er sich mit der FDP hinter der CDU/CSU, der SPD, den Grünen und der AfD auf Platz 5 in der Wählergunst wiederfindet.

Vorheriger ArtikelAlexander Alexandrowitsch Friedmann und die Lachse:
Nächster ArtikelHausanker.de und die Werbung mit dem Siegel von verbraucherschutz.de VORSICHT!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here