Start Allgemein bc connect GmbH – Geschäftsführer inhaftiert!

bc connect GmbH – Geschäftsführer inhaftiert!

49
niekverlaan (CC0), Pixabay

Nachfolgende E-Mail bekamen wir am gestrigen Abend in die Redaktion:

Sehr geschätzte Vertriebspartner, liebe Clubmitglieder
Aufgrund einer Verhaftung und Untersuchungshaft des Geschäftsführers der bc connect GmbH, fand am 12.10.2021 eine Durchsuchung der Räumlichkeiten und Beschlagnahme bei der bc connect GmbH statt.

Auch bei der Ainova Just Fit GmbH hat eine Beschlagnahme aller, die die bc connect GmbH betreffenden Dokumente, stattgefunden.

Die Ainova Just Fit GmbH hat daher die Geschäftsbeziehung mit der bc connect GmbH mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres eingestellt. Es werden keine weiteren Anträge der Projekthilfe I & II mehr angenommen. Bezüglich bestehender Ansprüche auf Auszahlung oder weitere Fragen bezüglich Auszahlungen und Provisionen wenden Sie sich bitte direkt an die bc connect GmbH. Schloßweg 4, 08626 Eichigt, 0374-3063600 oder direkt an die Staatsanwaltschaft Chemnitz

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstehen und bitten aufgrund der besonderen Umstände um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ainova Just Fit GmbH
René Seltmann,
E-Mail Ende

Natürlich müssen wir da erst einmal uns vergewissern, ob diese Informationen auch stimmen. Mittlerweile haben wir diese Bestätigung. Ja, wir haben sogar noch weit mehr Informationen. Ca. 18 Mio. € wurden gestern sichergestellt. 15 Mio. auf 2 verschiedenen Konten. 3 Mio. in bar. So unsere vertrauliche Quelle in einer weiteren Mail an unsere Redaktion.

Welche Rolle Rene Seltmann dabei nun spielt, werden wir in den nächsten Stunden sicherlich herausfinden können, denn möglicherweise ist Rene Seltmann nicht so unschuldig, wie er hier tut. Durchsucht wurden nach unseren Informationen die Privaträume von Herrn Seltmann nicht die Geschäftsräume.

Anleger sollten sich nun schnellstmöglich an einen auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Rechtsanwalt wenden, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen, dem der Vorgang bereits seit einigen Monaten bekannt ist und der unseres Wissens nach, auch schon Mandanten vertritt. Dazu wollte sich Rechtsanwalt Reime aber nicht äußern.

Reime hat dazu eine kostenfreie Hotline für betroffene Anleger geschaltet:

0800 77 42 667

 

 

 

Vorheriger ArtikelBC Connect GmbH mit Rene Schindler
Nächster ArtikelBetrug: BaFin warnt vor Kontaktaufnahme durch „BaFin GROUP“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here