Start Allgemeines R&R Consulting GmbH liefert weitere Bilanz nach

R&R Consulting GmbH liefert weitere Bilanz nach

26
Bilanz | © CC0 Pixabay

Nun gibt es auch die 2017 Bilanz vom Unternehmen R&R Consulting GmbH aus Kulmbach. Auch diese Bilanz werden wir uns in den nächsten Tagen dann genauer mit einem Wirtschaftsprüfer anschauen. Was uns auffällt ist allerdings, dass es auch hier möglicherweise kein Testat eines Wirtschaftsprüfers gibt.

R & R Consulting GmbH

Kulmbach (vormals: Grünwald)

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

Aktiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Anlagevermögen 90.343,00 33.552,00
I. Sachanlagen 90.343,00 33.552,00
B. Umlaufvermögen 1.486.742,16 689.906,75
I. Vorräte 871.824,19 341.746,33
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 553.678,54 260.184,31
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 61.239,43 87.976,11
C. Rechnungsabgrenzungsposten 3.502,14 4.836,56
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 4.180.455,35 1.417.197,93
Bilanzsumme, Summe Aktiva 5.761.042,65 2.145.493,24

Passiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Eigenkapital 0,00 0,00
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
1. nicht eingeforderte ausstehende Einlagen -12.500,00 -12.500,00
2. eingefordertes Kapital 12.500,00 12.500,00
II. Verlustvortrag 1.429.697,93 278.681,71
III. Jahresfehlbetrag 2.763.257,42 1.151.016,22
IV. nicht gedeckter Fehlbetrag 4.180.455,35 1.417.197,93
B. Rückstellungen 2.524.996,93 914.089,48
C. Verbindlichkeiten 3.236.045,72 1.231.403,76
Bilanzsumme, Summe Passiva 5.761.042,65 2.145.493,24

Anhang

R & R Consulting GmbH,
Kulmbach

Anhang zum 31. Dezember 2017

1. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Die R & R Consulting GmbH ist eine kleine Gesellschaft i. S. d. § 267 Abs. 1 HGB. Der Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 ist nach den Rechnungsle­gungsvorschriften für Kapitalgesellschaften des Handelsgesetzbuches und den ergänzenden Vorschriften des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG) aufgestellt. Auf die Erstellung eines Lageberichtes wurde entsprechend der Erleichterungsvorschrift des § 264 Abs. 1 Satz 4 i.V.m. § 267 Abs. 1 HGB verzichtet.

2. Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: R & R Consulting GmbH

Firmensitz laut Registergericht: Kulmbach

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Bayreuth

Register-Nr.: HRB 7264

3. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Die Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden sowie die Gliederung der Bilanz blieben gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Im Übrigen wurden die allgemeinen Bewertungsgrundsätze gemäß § 252 Abs. 1 HGB beachtet.

Zur Erläuterung der Bilanz er­forderliche Angaben sind, soweit wie sie nicht als Vermerk in der Bilanz gezeigt werden, in den Anhang übernom­men.

Die Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten wurden entsprechend der Generalnorm des § 264 Abs. 2 HGB unter Beachtung der Grund­sätze ordnungsmäßiger Buchführung bewertet.

Im Einzelnen wurde wie folgt verfahren:

Die Bewertung der Vermögensgegenstände des Sachanlagevermögens er­folgte zu Anschaffungskosten abzüglich planmäßiger Abschreibungen. Die Abschreibungen wurden ausschließlich linear bemessen

Die Bewertung der Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände erfolgte zum Nennwert bzw. mit dem niedrigeren beizulegenden Wert.

Die Bewertung der liquiden Mittel erfolgte ebenfalls zum Nennwert.

Die aktiven Rechnungsabgrenzungsposten, wurden für Zahlungen, bei denen der Aufwand erst im Folgejahr entsteht, gebildet.

Die sonstigen Rückstellungen tragen den erkennbaren Risiken und ungewissen Verbindlichkeiten in angemessenem Umfang Rechnung. Die Bewertung erfolgte in der Höhe, die nach vernünftiger kaufmännischer Bewertung notwendig ist.

Die erhaltenen Anzahlungen entfallen auf Aufträge, die im Folgejahr abgearbeitet werden.

Die Rückstellungen, die erhaltenen Anzahlungen und die Verbindlichkeiten sind sämtlich mit dem Erfüllungsbetrag bewertet worden.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung bestehen nicht .

Beim vorliegenden Jahresabschluss konnten die bisher angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Wesentlichen übernommen werden.

4. Angaben zur Bilanz

Das Anlagevermögen hat sich wie folgt entwickelt:

Der Betrag der Forderungen mit einer Restlaufzeit größer einem Jahr beträgt € 517.554,09 (Vorjahr:  € 260.068,96).

Die sonstigen Vermögensgegenstände beinhalten verzinsliche Forderungen gegenüber den Gesellschaftern i.H.v. € 519.154,09 (Vorjahr € 260.184,31).

Das gezeichnete Kapital in Höhe von € 25.000,00 ist in Höhe von € 12.500,00 eingezahlt.

Der Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr beträgt € 144.312,80 (Vorjahr: € 67.702,65). Der Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr beträgt € 3.091.732,92 (Vorjahr: € 1.163.701,11).

Der Betrag der Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern beläuft sich auf € 0,00 (Vorjahr: € 0,00).

Die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen waren zum Zeitpunkt der Abschlusserstellung im Wesentlichen beglichen.

5. Sonstige Angaben

Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 7.

Zu Geschäftsführern der R & R Consulting GmbH waren im Wirtschaftsjahr Herr Reinhard Fuchs und Herr Reinhard Scherm bestellt.

Kulmbach, 12. Oktober 2021

gez. Reinhard Scherm (Geschäftsfüher)
gez. Reinhard Fuchs (Geschäftsführer)

sonstige Berichtsbestandteile

Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag aus. Im Zeitpunkt der Erstellung des Jahresabschlusses sind der Geschäftsführung jedoch keine Umstände bekannt geworden, die den Fortbestand der Gesellschaft gefährden. Vor diesem Hintergrund gibt die Geschäftsführung der R&R Consulting GmbH eine positive Fortführungsprognose.

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 12.10.2021 festgestellt.

Vorheriger ArtikelBitcoin als Weihnachtsgeschenkgutschein? In der Schweiz gibt es das schon
Nächster ArtikelHandelsplattform fnpmarkets.co: BaFin ermittelt gegen die FNP Markets Trading Group

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here